Start Ich meinti
  • Decrease font size
  • Default font size
  • Increase font size
  • default color
  • color1 color
  • color2 color
  • color3 color

Aktuell


Parteilose sind ein Segen PDF Drucken E-Mail
Geschrieben von: Wäli   
Mittwoch, den 25. Juni 2014 um 18:30 Uhr

Wäli Wieder einmal versuchen Professoren dem Bürger zu erklären, was gut zu tun sei. Der Artikel verdeutlicht, wie weit weg von der Realität diese „Studierten“ leben. Parteizugehörigen eine politische Heimat, Rückhalt oder gar Profil zu unterstellen ist, gelinde gesagt, sehr gewagt.

Zuletzt aktualisiert am Freitag, den 27. Juni 2014 um 05:14 Uhr
Weiterlesen...
 
Zusatzkredit verweigert PDF Drucken E-Mail
Geschrieben von: Wäli   
Mittwoch, den 25. Juni 2014 um 18:28 Uhr

Wäli Der Landrat verweigert der Zentralbahn einen Zusatzkredit von 4.3 Millionen Franken zur Bahnübergangsanierung. Richtig so! Es werden Luxuslösungen gebastelt und teilweise völlig unsinnige Bahnschranken montiert (leuchtendes Beispiel dafür ist der Bahnübergang Engelbergstrasse/Feldweg). Man hat den Eindruck, dass bei der Zentralbahn seit Annahme der FABI Vorlage noch weniger Ausgabendisziplin herrscht. Dauernd werden neue Wünsche und Investitionen angekündigt. Es ist erforderlich, dass unser Parlament das Bahnunternehmen in die Schranken weist. Bleibt zu hoffen, dass man sich nicht dazu nötigen lässt, das Geld doch noch zu sprechen.

Neue Nidwaldnerzeitung, 25. Mai 2014

Zuletzt aktualisiert am Mittwoch, den 25. Juni 2014 um 18:32 Uhr
 
Abschaffung Analogtelefonie PDF Drucken E-Mail
Geschrieben von: Wäli   
Mittwoch, den 25. Juni 2014 um 17:57 Uhr

Wäli Swisscom plant bis 2017 die Analog-Telefonie abzuschaffen. Als Ersatz müssen die Kunden dann „Voice Over IP“ benutzen. Dieses Internet-basierte System ist schon heute stark verbreitet. Es wird vielerorts eingesetzt und auch andere Telekom-Unternehmen setzen darauf.

Zuletzt aktualisiert am Mittwoch, den 25. Juni 2014 um 18:32 Uhr
Weiterlesen...
 
Unterwaldner Lösung wäre günsiger PDF Drucken E-Mail
Geschrieben von: Wäli   
Mittwoch, den 25. Juni 2014 um 17:54 Uhr

Wäli Bald geht der neue Bettentrakt im Spital Sarnen in Betrieb. Schon heute scheint die Gesundheitsindustrie gemeinsam mit der Politik zu feiern. Als Prämienzahler frage ich mich allerdings, ob es wirklich einen Grund gibt, die Korken knallen zu lassen.

Zuletzt aktualisiert am Mittwoch, den 25. Juni 2014 um 17:57 Uhr
Weiterlesen...
 
Radar Stuochferich PDF Drucken E-Mail
Geschrieben von: Wäli   
Sonntag, den 16. März 2014 um 11:35 Uhr

Wäli Dass die mobile Radaranlage bei der Deponie Stuochferich für Diskussionen sorgt, wundert nicht. Man könnte eigentlich von einer Blaulichtorganisation, welche jahrzehntelange Erfahrung im Aufstellen von Messeinrichtungen hat, etwas mehr Fingerspitzengefühl beim Platzieren des Radars erwarten. Völlig unverständlich ist die gespielte Ueberraschung über die „zuvielen Schnellfahrer“. Immerhin sind 97.8 % (!) der Lenker korrekt gefahren und das ist doch statistisch gesehen ein toller Wert. Diesen Umstand sollte man eigentlich mit Freude zur Kenntnis nehmen. Statt dessen werden im Zeitungsbericht Aussagen gemacht, welche befürchten lassen, dass der gesunde Menschenverstand sich auszuschalten scheint, wenn man auf dem motorisierten Individualverkehr herumhacken kann.

Neue Nidwaldnerzeitung, 11. März 2014

 
<< Start < Zurück 1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 Weiter > Ende >>

Seite 7 von 16

Besucher auf wäli's

mod_vvisit_countermod_vvisit_countermod_vvisit_countermod_vvisit_countermod_vvisit_countermod_vvisit_counter
mod_vvisit_counterHeute85
mod_vvisit_counterGestern99
mod_vvisit_counterDiese Woche440
mod_vvisit_counterLetzte Woche768
mod_vvisit_counterDiesen Monat3136
mod_vvisit_counterLetzten Monat4277
mod_vvisit_counterAlle Besucher602542

Online (seit 20 Minuten): 4
Deine IP: 54.161.108.58
,
Datum: 26. April 2018